Anmelden
Seit dem Start der Website haben die Mitglieder 187.34% (d.h. 10% pro Jahr) verdient.
Viertes Beispiel

Robert, 53, arbeitslos

„Die Gefahr, Geld zu verschwenden, ist klein wenn das Kapital nicht angetastet werden kann“


Robert erbt von seiner Mutter 500 000 Euro. Sein Bankier empfiehlt ihm, den Betrag bei seiner Bank zu deponieren, doch Robert hat nicht vollständiges Vertrauen und will lieber nicht alles an einem Ort investieren. Er ist im Moment arbeitslos, daher ist dieses Geld sehr wichtig. Außerdem verlang die Bank hohe Gebühren für Einlagerung und Verwaltung. Auch kennt er sich und weiß, dass er Gefahr läuft das Geld auszugeben, wenn er nicht aufpasst. Er entscheidet sich also, zunächst 200 000 Euro auf ein Konto bei ETERNITY FUNDS einzuzahlen und danach von der Kapitalisierung der Zinsen zu profitieren. So wird er mit 65 eine Rente von 5 005 Euro pro Monat erhalten.





 
SPAREINLAGEN UNTER DEM SCHUTZ DER SCHWEIZERISCHEN GESETZGEBUNG
© ETERNITY FUNDS™ 2009-2020 ALLE RECHTE VORBEHALTEN